Lesung für Kinder mit Martin Klein – ein Vergnügen für alle Generationen!

MK1

Als die Schüler_innen der S2 und S7 der Allegro-Grunschule am Freitag Vormittag, den 15.4. in die Stadtbibliothek Tiergarten-Süd gingen, waren sie sicherlich gespannt auf die Lesung mit Martin Klein, aber ich glaube fast, dass sie sich nicht haben vorstellen können, was für ein Lese-Vergnügen sie erwarten würde.

MK2

Mit viel Charme und Freude am Geschichten-Erzählen fesselte der Kinderbuchautor Groß und Klein und hatte sichtlich genau so viel Spaß wie seine Zuhörer_innen.

Schöner und lebendiger kann die Begeisterung für das Lesen kaum vermittelt werden.

MK3

Martin Klein liess sich viel Zeit für gemeinsame Gespräche und Fragen und auch
bei der ‚entspannten Autogramm-Schlange‘ bekam jeder seiner Fans noch einmal die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch.

MK4

Wir danken Herrn Martin Klein sehr herzlich für den vergnüglichen Vormittag mit ihm!

Die Lesung wurde organisiert durch:

Susanne Dorén, Grüne Bibliothek der Nachbarschaft gemeinsam
mit Dr. Anja Seifert,
Leitung Bibliothek Tiergarten-Süd

und wurde gefördert über den Berliner Autorenlesefonds.


Einladung zur Lesung mit Martin Klein

Die Woche der Trödeltiere, Boje Verlag

15. April 2016

Liebe Schülerinnen und Schüler der S2 und der S7,

liebe Frau Janzen,

liebe Frau Wuttke und an alle anderen interessierten Leseratten!

Die Bibliothek Tiergarten-Süd lädt herzlich 

zur Buchvorstellung und Lesung mit Martin Klein

am Freitag, 15. April 2016 um 10 Uhr ein.

Martin Klein erzählt etwas über seinen Beruf und seine Bücher. Er wird aus seinem gerade erschienenem neuen Buch vorlesen:

Jeden Tag dasselbe: Immer wenn Mama es eilig hat, ist Pablo besonders langsam. Dann meckert Mama und schimpft: »Beeil dich! Wir kommen noch zu spät!«

Dabei kann Pablo eigentlich gar nichts dafür. Schuld an seiner Trödelei ist schließlich der Trödeltierzauber …

Ein wunderbarer Spaß, um die Hektik des Alltags zu vergessen.

Martin Klein, geboren 1962 in Lübeck, verbrachte seine Kindheit im Ruhrgebiet und machte am Niederrhein Abitur. Er wurde Sportstudent, Landschaftsgärtner,

Diplom-Ingenieur und Autor. 1990 erschien sein erstes Kinderbuch. Viele weitere folgten. Sie wurden bislang in zwölf Sprachen übersetzt und erhielten verschiedene Auszeichnungen. Martin Klein lebt in Berlin und Potsdam.

Interesse an mehr Informationen zu Buch und Autor?

http://www.luebbe.de/boje/suche?q=Martin+klein

http://www.martin-klein.net

Die Lesung wird gefördert vom Berliner Autorenlesefonds.

Wir freuen uns auf Sie und Euch,

Dr. Anja Seifert / Bibliothekarin

Das Team der Grünen Bibliothek der Nachbarschaft,

und Susanne Dorén / Organisation Lesung